Özlem Alef Demirel, MdEP: Bemannte Echtzeit-Überwachung im Auftrag von Frontex

Anfrage und Antwort

Seit 2017 bietet Frontex im Rahmen der Frontex Aerial Surveillance Services (FASS) die bemannte Echtzeit-Überwachung aus der Luft an. Der Luftüberwachungsdienst mit Charterflugzeugen gehört zum Multipurpose Aerial Surveillance Service (MAS), der wiederum Dienste der Eurosur/Copernicus Fusion Services (EFS) ergänzt. Im Jahr 2020 hat Frontex rund 1 000 solcher Flüge durchgeführt, darunter in Italien und Kroatien, in Polen, Zypern und Griechenland sowie über den an die Europäische Union grenzenden Meeren. Für über 100 Mio. EUR schließt Frontex jetzt neue FASS-Verträge ab.
1. Wie viele FASS-Flüge haben Charterunternehmen im Jahr 2020 im Auftrag von Frontex in welchen Ländern durchgeführt?
2. Zu welchem Zweck (etwa für Grenzkontrollen, Sucheinsätze, Erkennung von Meeresverschmutzungen) erfolgten die Flüge in diesen einzelnen Ländern?
3. Wie viele FASS-Flüge sind 2021 für welche Zwecke geplant?

Die Antwort von Frontex gibt es hier als PDF

Der Beitrag Bemannte Echtzeit-Überwachung im Auftrag von Frontex erschien zuerst auf Özlem Alev Demirel.

Nachrichtenquelle: Read More