DIE LINKE.Bottrop: PM der LINKEN. Bottrop: Sozialberatung und Bürgersprechstunden der LINKEN

 – wenn auch wegen des notwendigen Gesundheitsschutzes derzeit leider nur telefonisch“, erklärt der Bottroper LINKEN-Vorsitzende Günter Blocks. Die Sozialrechtsberatung durch Rechtsanwalt Stephan Urbach findet jeden Freitag von 16.00 bis 18.00 Uhr statt unter der Telefonnummer 0201/59275526; das Büro der LINKEN ist freitags von 14.00 bis 18.00 Uhr erreichbar unter 0152/51373207;

Weiterlesen

„Helden“ brauchen gute Löhne und sichere Arbeitsbedingungen!

Es geht um die Millionen von Menschen, die derzeit in Krankenhäusern, Laboren, Pflegeeinrichtungen, in Supermärkten, im Transportwesen und bei den Zustelldiensten und anderswo unermüdlich am Limit ihrer Kräfte arbeiten, damit „der Laden“ nicht zusammenbricht. Was sie leisten, ist toll, unverzichtbar und verdient höchste Anerkennung – und ihr Arbeitsethos erscheint ungebrochen…

Weiterlesen

Datteln 4 ist das Symbol einer gescheiterten Klimapolitik

Dieser Bau steht symbolisch für das klimapolitische Totalversagen unserer aktuellen Bundesregierung. Während absurde Abstandsregelungen den Windkraft-Ausbau quasi lahmlegen und ein viel zu spätes Abschalten der heutigen Stein- und Braunkohlekraftwerk das Erfüllen des Pariser Klimaschutzabkommens bereits unmöglich machen, setzt man dem Ganzen mit den Bau eines weiteren gigantischen Steinkohlekraftwerks nochmal die

Weiterlesen

DIE LINKE.Heinsberg: JETZT MITGLIED WERDEN! Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit.

WIDER DES VERGESSENS!Die Corona-Pandemie zeigt schonungslos auf, dass der „freie Markt“ nur eine Fiktion ist. Märkte können nur existieren, wenn der Staat sie stützt. Die Gefahr ist groß, dass die Leute mit geringem oder durchschnittlichem Einkommen und kleine und mittlere Betriebe und Selbständige, die gerade so über die Runden kommen,

Weiterlesen

JETZT MITGLIED WERDEN! Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit.

WIDER DES VERGESSENS!Die Corona-Pandemie zeigt schonungslos auf, dass der „freie Markt“ nur eine Fiktion ist. Märkte können nur existieren, wenn der Staat sie stützt. Die Gefahr ist groß, dass die Leute mit geringem oder durchschnittlichem Einkommen und kleine und mittlere Betriebe und Selbständige, die gerade so über die Runden kommen,

Weiterlesen

Fast jede/r dritte Erwerbslose kann sich nicht jeden zweiten Tag eine vollwertige Mahlzeit leisten – Viele Tafeln geschlossen – LINKE fordert Hartz IV-Krisenzuschlag von 200 Euro pro Monat

Fast jede/r dritte (30,3 Prozent) Erwerbslose in Deutschland hatte im Jahr 2018 ein finanzielles Problem jeden zweiten Tag eine vollwertige Mahlzeit (Fleisch, Fisch oder eine gleichwertige vegetarische Mahlzeit) einnehmen zu können. In absoluten Zahlen betraf dies 769.000 erwerbslose Menschen. Dies geht aus einer Sonderauswertung des Statistischen Bundesamtes zur materiellen Entbehrung

Weiterlesen

Frohe Ostern

Das diesjährige Osterfest wird uns wegen der Corona-Krise wohl lange in Erinnerung bleiben. Auch wenn es gerade bei solchen Anlässen schwer fällt: Halten Sie Abstand, schützen Sie insbesondere ältere Menschen. Wir wünschen Ihnen trotz Allem schöne Feiertage. Bleiben – oder werden – Sie gesund! Read More

Weiterlesen

Tausende brauchen sofort unsere Hilfe – Kredite aufnehmen, höheres Kurzarbeitergeld und Extra-Urlaub

35 Prozent der Sächsinnen und Sachsen arbeiten Vollzeit für weniger als 2.200 Euro brutto – sie alle kriegen weniger als 1.000 Euro Kurzarbeitergeld! Deshalb muss das Kurzarbeitergeld schnell auf 90 Prozent steigen. Und wir wollen einen von der Allgemeinheit finanzierten Extra-Urlaub für alle, die jetzt den Laden am Laufen halten.

Weiterlesen

„Freiberufliche“ Lehrkräfte durch Corona in Not: DIE LINKE stellt Antrag auf Bezahlung für ausgefallene VHS-Kurse

Georg Blanchard, schulpolitischer Sprecher der LINKEN Ratsfraktion, erklärt dazu: „Die freiberuflichen VHS-Dozentinnen und -Dozenten erhalten nach der Schließung der VHS keinen Ausgleich für ihren Verdienstausfall. Das ist die Konsequenz daraus, dass die Stadt mit Honorarverträgen alle Risiken auf die Beschäftigten abgewälzt hat: Nach außen hin selbstständig, sind die DozentInnen in

Weiterlesen

Anforderungen an Bildungspolitik in Corona-Zeiten

Außerdem verfügen nicht alle SuS über einen Internet-Anschlus, elektronische Endgeräte, geschweige denn Drucker und sind somit vom E-Learning ausgeschlossen! Buszewski weiter: „Hier muss dringend Abhilfe geschaffen werden!“ Die digitale Ausstattung aller SuS muss gewährleistet werden, um der sozialen Ungleichheit, die seit Corona besonders stark wirkt, entgegen zu treten. Trotz aktuellem

Weiterlesen

»Erbärmlich: Jeder ist sich selbst der Nächste« CDU/CSU/SPD – Es werden nur 50 Kinder aufgenommen

„Im Angesicht mangelnder medizinischer Versorgung in den griechischen Flüchtlingslagern bedeutet die Entscheidung der Bundesregierung, dass der Tod von Menschen dort billigend in Kauf genommen wird. Verschiedene Städte in NRW haben bereits deutlich gemacht, dass sie bereit sind, Geflüchtete aufzunehmen – allein die Stadt Bielefeld würde sofort 100 Menschen aufnehmen. Köln

Weiterlesen