Petra Sitte, MdB: Ein Gruß aus der LINKEN Küche

kochen-mit-links1

Kulinarische und Politische Rezepte der Bundestagsfraktion– gut gewürzt und fein abgeschmeckt.

 

Keine Idee mehr, was man im Lockdown kochen kann? Kein Problem, DIE LINKE hilft. Und zwar mit dem Kochbuch der Bundestagsfraktion. Hier findet ihr 37 Gerichte, die unseren Abgeordneten ganz besonders schmecken.

Bei so was ist natürlich auch Petra dabei und zwar mit „WESTFÄLISCHE SCHEIBENKARTOFFELN“

Die gehen ganz einfach und sind super lecker (die Rezepte der anderen Abgeordneten findet ihr hier: Kochbuch Fraktion DIE LINKE im Bundestag):

Zutaten:

400 g festkochende Kartoffeln

2 Eier

Salz,

Pfeffer

 

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen. Nicht kochen! In einer (beschichteten) Pfanne pflanzliches bratfähiges Öl erhitzen, so heiß wie möglich. Kartoffeln über der Pfanne direkt in Scheiben schneiden. So dünn es irgend geht. Achtung, spritzt lustig. Dann geduldig kross braten lassen. Nicht so viel herumstochern. Richtig sind die Kartoffeln, wenn sie fast so knackig sind wie Chips. Schließlich alles auf der einen Seite der Pfanne zusammenschieben und auf der anderen Seite zwei Eier aufschlagen, verrühren (nicht in die Kartoffeln laufen lassen) und würzen. Dann alles auf einen Teller packen und essen, essen, essen bis zur Besinnungslosigkeit. Dazu passt sehr gut rote Bete.

 

 

Nachrichtenquelle: Read More