Sevim Dagdelen, MdB: Abschied von David Dushman

Ein bewegender Abschied am 9. Juni 2021 in München von David Dushman, dem Befreier von Auschwitz und Veteranen der Roten Armee. Mit eindrücklichen Worten von Charlotte Knobloch (Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern) und dem Außenminister der Russischen Föderation Sergej Lawrow.

Auch MdB Sevim Dagdelen erwies David Dushman die letzte Ehre. Er war ein furchtloser, ein mutiger Mensch. So hat ihn MdB Sevim Dagdelen bei ihrem Interview vor wenigen Tagen erlebt. Ein Held, der wie viele andere sein Leben eingesetzt hat, um die Welt von der Geißel des Faschismus zu befreien. Bis zuletzt hat ihn umgetrieben, wie ein Wiederaufstieg der Faschisten verhindert werden kann und Deutsche und Russen in Freundschaft zusammenleben können. Das ist sein Vermächtnis. Und diesem Vermächtnis fühlt sich Sevim Dagdelen verpflichtet.

„David Dushman wird weiterleben in unserer Erinnerung. Sein Vermächtnis ist für uns Verpflichtung. In Demut und tiefer Dankbarkeit verneige ich mich vor diesem großen Helden“, so MdB Sevim Dagdelen.

Der Beitrag Abschied von David Dushman erschien zuerst auf Sevim Dagdelen.

Nachrichtenquelle: Read More