Simone Barrientos, MdB: Errichtung des Dokumentationszentrums Flucht, Vertreibung, Versöhnung

Im Berliner Deutschlandhaus residiert die 2008 per Bundesgesetz errichtete Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung. Im Gebäude – bis 1989 jahrezehntelang Hauptquartier westberliner Revanchistenverbände – sollte bereits seit 2016 eine Dauerausstellung der Stiftung zu sehen sein. DIE LINKE fragt nach personellen und wirtschaftlichen Fehlplanungen bzw. Absichten. Drucksache zur Parlamentarischen Initiative: Download

Der Beitrag Errichtung des Dokumentationszentrums Flucht, Vertreibung, Versöhnung erschien zuerst auf Simone Barrientos.

Nachrichtenquelle: Read More