Simone Barrientos, MdB: neues deutschland: Ab in die Insolvenz

Viele Künstler:innen und Publizist:innen sind in der Pandemie arbeitslos – und bekommen Probleme mit der Künstlersozialkasse. Karsten Krampitz berichtet. »Fast 3000 Künstler und Publizisten mussten, erzwungen durch die KSK-Regularien, im vergangenen Jahr ohne Krankenversicherung auskommen. Bei 10 000 Betroffenen der Kultur- und Medienbranche wurden bis zum 30. November durch die Künstlersozialkasse Vollstreckungsverfahren wegen rückständiger Beiträge […]

Der Beitrag neues deutschland: Ab in die Insolvenz erschien zuerst auf Simone Barrientos.

Nachrichtenquelle: Read More