Sylvia Gabelmann, MdB: Walk and Talk: Rote Wanderung mit Sylvia Gabelmann (MdB, DIE LINKE.): Klatschen war gestern – Doch was kommt morgen?

Die Pandemie hat unsere Gesellschaft auf die Probe gestellt. Erschreckend schnell hat sich herausgestellt, wie empfindlich die Strukturen sind, die sie zusammenhalten. Überraschend deutlich hat sich auch gezeigt, auf welche Bereiche es tatsächlich ankommt: Dass wir als Gesellschaft die Krise bisher meistern konnten, ist nicht der Verdienst von überbezahlten Managern, von Banken oder Konzernen. Es ist die harte Arbeit von Beschäftigten vor Ort – und neben der Arbeit in Gesundheitsberufen findet diese vor allem im Einzelhandel statt. Um ihre Anerkennung auszudrücken, stellten sich Millionen Bürgerinnen und Bürger auf ihre Balkone und spendeten Applaus. Doch was kommt jetzt?

Wir möchten darüber ins Gespräch kommen, was sich aus Sicht der im Einzelhandel Beschäftigten langfristig verändern muss. Was ist gut und sollte erhalten bleiben? Was ausgebaut werden? Wo können Beschäftigte bestärkt und unterstützt werden? Welche Erwartungen an die Politik gibt es?

Sylvia Gabelmann, Siegener MdB (DIE LINKE.) lädt zu einem politischen Spaziergang ein, um sich über genau diese Fragen auszutauschen: Beim gemeinsamen Wandern um die Breitenbach-Talsperre bietet sich die Möglichkeit, mit der Bundestagsabgeordneten, mit linken KommunalpolitikerInnen, und natürlich mit KollegInnen über Erfahrungen, Erwartungen und Ideen zu sprechen. Der Rundweg ist ca. 5 Kilometer lang, barrierefrei, enthält aber leichte Steigungen. Auch für Kinder ist der Weg geeignet.Wir laufen auch bei Siegerländer Wetter. Bei Unwetter und Gewitter bleiben wir aber zuhause.

Walk and Talk: Rote Wanderung mit Sylvia Gabelmann (MdB, DIE LINKE.): Klatschen war gestern – Doch was kommt morgen?
27.8.2020, 15 Uhr, Treffpunkt Breitenbach-Talsperre Hilchenbach, Altes Wärterhaus

Nachrichtenquelle: Read More