Tobias Pflüger, MdB: „Monokausale Erklärungen reichen nicht“

[…] Dass die Partei noch im Bundestag ist, obwohl sie die Fünf-Prozent-Hürde gerissen hat, verdankt sie ihren drei Direktmandaten, aber die alleine hätten nicht ausgereicht, um den Fraktionsstatus zu behalten. Dafür waren fünf Prozent der real existierenden Sitze notwendig. „Wir sind an der Vollkatastrophe relativ knapp vorbeigeschrammt“, sagt der stellvertretende Parteivorsitzende Tobias Pflüger, der keinen … Weiterlesen

Der Beitrag „Monokausale Erklärungen reichen nicht“ erschien zuerst auf Tobias Pflüger.

Nachrichtenquelle: Read More